Auktionen Zu den Auktionen Anrufen 04435 - 9716000 Schreiben office@conzep.de
  • Auktionen
    Verwertungen
    Abverkäufe
    Wertgutachten

beendete Auktionen

Renault Grand Scenic
Reduzierter Startpreis. Auktionsende 15.10.2020, 16.30 Uhr!
beendet am: 15.10.2020, 16:30 Uhr

Standort: Oldenburg
Renault Master
beendet am: 15.10.2020, 16:00 Uhr

Standort: Oldenburg
Renault Master
beendet am: 15.10.2020, 15:45 Uhr

Standort: Oldenburg
Renault Trafic
beendet am: 15.10.2020, 15:30 Uhr

Standort: Oldenburg
Renault Master
Auktion unter Vorbehalt der Zustimmung!
Reduzierter Startpreis. Auktionsende 15.10.20, 15.15 Uhr
beendet am: 15.10.2020, 15:15 Uhr

Standort: Oldenburg

Artikelsuche

Fragen?


Olaf Zepke
Vertrieb
Olaf Zepke
Astrid Wenzel

Astrid Wenzel
Administration

Veranstalter

Logo Conzep Auktionen GmbH

Conzep Auktionen GmbH
Unter den Eichen 1
26197 Großenkneten

Tel 04435 - 97 16 000
Fax 04435 - 97 16 001
office@conzep.de

background

Mitbieten in drei Schritten

Als Gewerbetreibender können Sie sich bei uns kostenlos online registrieren. Auf Wunsch erhalten Sie unseren Newsletter, den Sie jederzeit abbestellen können. So sind Sie immer rechtzeitig über die kommenden Auktionen informiert.

jetzt registrieren

Anmeldung


registrieren

E-Mail bestätigen

online bieten

beendete Auktionen

beendet: 19.08.2020

WILO Bau GbR

beendet: 09.06.2020

Cegeka Solutions GmbH

beendet: 19.05.2020

Schlüssel Reederei KG

beendet: 21.04.2020

Betriebs- und Geschäftsausstattung einer Hamburger Reederei

Auktion unter Vorbehalt der Zustimmung

Manche Objekte dürfen wir nur unter Berücksichtigung des § 168 InsO versteigern. Das bedeutet: wir haben den Auftrag Gebote für dieses Objekt einzuholen und legen dem Sicherungsgläubiger das höchste Gebot vor. Dieser hat nun 7 Tage Zeit dem Höchstgebot zuzustimmen oder ein höheres Gebot vorzulegen.

Wird dem Gebot zugestimmt, erhält der Bieter, der das höchste Gebot abgegeben hat eine Rechnung per Email. Stimmt der Sicherungsgläubiger dem von uns vorgelegten Gebot nicht zu, so erlischt das Gebot. Dies wird dem Bieter unverzüglich mitgeteilt.

Wir weisen darauf hin, dass bis zur Zuschlagserteilung oder Ablehnung des Gebotes meistens mehr als die 7 vom Gesetzgeber vorgegebenen Tage vergehen. Dies kann durch Wochenenden, Feiertage, Postlaufzeiten u. a. entstehen. Bitte rechnen Sie daher mit einem Zeitfenster von 10-20 Tagen ab Auslauf des Angebotes. Ihr Gebot behält auch in dieser Warteperiode seine Verbindlichkeit.